Das prächtige Panorama auf dem Gamserrugg.

Sonne gut, Piste hart

Wer hätte nach den vergangenen Regentagen gedacht, dass das Wetter am Wochenende sooo gut ist. Bereits morgens um halb acht, als sich die 14 Turner des TVN besammelten, strahlte die Sonne. In kürzester Zeit ist das Gepäck und die Skier in die Busse verladen und wir sind unterwegs nach Wildhaus.

Eine Stunde später stehen wir an der Talstation mit angeschnallten Brettern. Als Erstes wird das Gepäck in der Unterkunft verstaut bevor das Skigebiet erkundet wird. Überrascht von der Grösse des Gebietes fahren wir Kilometer um Kilometer ab, bis es Zeit wird für den bereits traditionellen 11i-Apéro.

Gestärkt geht es wieder auf die Piste. Eine kurze Pause fürs Mittagessen und das Panorama zu geniessen liegt gerade so drin. Die Tageskarte haben sicher die Meisten rausgefahren…. Die letzten Sonnenstrahlen werden auf der Terrasse genossen und nach dem Nachtessen stieg der eine und andere noch in den aufgeheizten Hot-Pot.

Der Sonntag ist wetter- und pistenmässig das Ebenbild vom Samstag. Blauer Himmel, keine Wolken und gute Pistenverhältnisse. Skifahren und die Sonne geniessen stand auf dem Tagesprogramm, bis es ans Zusammenpacken ging. Viel Sonne, gute Pistenverhältnisse und eine top Organisation. Danke an Luigi und Köbi für dieses Wochenende. Wir freuen uns schon aus Skiweekend 2018.

Schreibe einen Kommentar