Zwei Sprinter auf der Startstrecke des Hindernislaufs.

Der Wettergott war der Jugend gut gesinnt

Auch in diesem Jahr zeigte sich das Wetter am Jugendturnfest in Mollis von seiner guten Seite. Die 31 Niederurner Jungs nutzten die optimalen Verhältnisse und blieben nicht ohne Erfolg: Gold im Hindernislauf der Oberstufe (mit unglaublichen zehn Sekunden Vorsprung) und Gold im Vereinswettkampf der Unterstufe (mit Maximalnote 30.00).

Dokumente

Schreibe einen Kommentar