Die Kategoriensieger: Gian (Junioren B), Xaver (Junioren A) und Philip (Junioren C).

Jugi-Vereinsmeister heisst Xaver Gisler

Als Kategoriensieger der Junioren A konnte sich Xaver Gisler zum neuen Jugi-Vereinsmeister küren lassen. Die Sieger der anderen beiden Kategorien heissen Gian Thoma (Junioren B) und Philip Fabbro (Junioren C). Herzliche Gratulation.

Rangliste Junioren A

1. Xaver Gisler, 174 Punkte; 2. Magnus Gugelmann, 172 Punkte; 3. Sebastian Nuñez und Claudio Luchsinger, 155 Punkte; 5. Andri Zweifel, 152 Punkte; 6. Dario Coronese, 150 Punkte; 7. Bastian Hämmerli, 142 Punkte; 8. Philipp Schneider, 141 Punkte; 9. Nicolo Arena, 135 Punkte; 10. Tobias Brönnimann, 131 Punkte; 11. Sven Baur, 126 Punkte; 12. Mark Schlittler, 121 Punkte; 13. Nico Rechsteiner, 120 Punkte; 14. Kevin Steurer, 119 Punkte; 15. Ruedi Gisler, 109 Punkte; 16. Fabian Schnyder, 54 Punkte.

Rangliste Junioren B

1. Gian Thoma, 206 Punkte; 2. Dominic Schneider, 201 Punkte; 3. Cyril Steinmann, 194 Punkte; 4. Simon Fabbro, 188 Punkte; 5. Manuel Sulser, 181 Punkte; 6. Janis Gugelmann, 173 Punkte; 7. Yorick Pfändler, 170 Punkte; 8. Daniel Schlittler, 164 Punkte.

Rangliste Junioren C

1. Philip Fabbro, 29 Punkte; 2. Mattia Thoma, 35 Punkte; 3. Daniel Schneider, 43 Punkte; 4. Laurin Hefti, 43 Punkte; 5. Levin Bruder, 47 Punkte; 6. Lukas Rechsteiner, 63 Punkte; 7. Pepe Bischoff, 66 Punkte; 8. Linus Rechsteiner, 73 Punkte; 9. Laurin Tresch, 73 Punkte.

Schreibe einen Kommentar